Informationen zum Coronavirus

Besucher-Beschränkung

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus gilt folgende Regelung bezüglich Besucher:

  • Zutritt für Besucher nur mit COVID-Zertifikat
    Zeigen Sie am Empfang Ihr COVID-Zertifikat inkl. Personal- oder Führerausweis. Es gilt die 3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet. Als Test ist ein Antigentest (48 Stunden ab Zeitpunkt der Probeentnahme) oder PCR-Test (72 Stunden ab Zeitpunkt der Probeentnahme) zugelassen.

Als Besuchende gelten:

  • Besuchende aller stationären und ambulanten Patienten
  • Begleitpersonen aller stationären und ambulanten Patienten
  • Trainingsgäste in der Physiotherapie

Ausgenommen von der Zertifikatspflicht sind ambulante Patienten mit ärztlichem Auftrag (z.B. Dialyse, Notfall, Physiotherapie, Radiologie, Spezialsprechstunden etc.).

Es gelten weiter folgende Regeln bei Patientenbesuchen:

  • Pro Patient/in dürfen pro Tag höchstens 2 Besucher, für maximal je 1 Stunde, empfangen werden.
  • Die Besucher müssen während des ganzen Aufenthalts auf dem Spitalareal (inkl. Patientenzimmer) eine chirurgische Maske tragen. Stoffmasken sind nicht zugelassen.
  • Wir bitten alle Besucher, die Hände regelmässig und gründlich zu desinfizieren und Abstand (1,5 Meter) zu halten.

Mit der Berücksichtigung dieser Massnahme leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Schutz Ihrer Angehörigen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Impfung

Erfahren Sie hier mehr zur Impfung gegen das Coronavirus und zur Anmeldung im Kanton Zürich. Zusätzliche Informationen finden Sie auf den Seiten des BAG.

Regulärer Klinikbetrieb

Die Klinik Im Park bietet das volle medizinische Spektrum an. Sämtliche Eingriffe (auch nicht-dringliche und ambulante), Sprechstunden, Therapien und Beratungen werden unter Berücksichtigung der aktuellen Lage durchgeführt.

Auch bei Notfällen ist unsere Notfallstation 365 Tage und 24 Stunden für Sie da. Unsere Patientinnen und Patienten sind in unserer Klinik sicher geschützt vor Ansteckungen.

Blumen als Geschenke

Bitte beachten Sie, dass Blumen-Gestecke und Topfpflanzen aus hygienischen Gründen in der ganzen Klinik verboten sind. Schnittblumen sind selbstverständlich gerne gesehen.